Stadt Innsbruck – Unser neuer Kooperationspartner im Bildungspool

Seit letztem Jahr finden Verhandlungen mit der Stadt Innsbruck und dem GemNova Bildungspool Tirol gem.GmbH statt. Jetzt ist es offiziell: Am 24.05.2017 wurde der Vertrag in der Gemeinderatssitzung beschlossen. Ab dem Schuljahr 2017/18 übernimmt der GemNova Bildungspool sämtliche Dienstleistungen im Rahmen von Schulassistenz und Freizeitbetreuung für die Stadt Innsbruck.

(Foto von links: Stadtrat Ernst Pechlaner, Bürgermeisterin Mag.a Christine Oppitz-Plörer und Geschäftsführer der GemNova Bildungspool Tirol gem.GmbH Alois Rathgeb)

Für den GemNova Bildungspool bedeutet dies ein Mitarbeiterzuwachs von ca. 70-100 neuen MitarbeiterInnen. Unsere FreizeitpädagogInnen werden an 29 Ganztagesschulen (Tagesheime) tätig sein. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit mit allen Beteiligten!

Christine Fabian, MA
Bereichsverantwortliche Bildungspool

Einkaufsplattform
E-Vergabe

Hinweis: Sie wurden von einem Produkt im Newsletter auf diese Seite umgeleitet? Bitte oben einloggen und weiterleiten lassen.