GemNova Bildungspool – Safety First

Unsere SchulassistentInnen und FreizeitbeteuerInnen arbeiten direkt vor Ort an den Tiroler Schulen mit Kindern im Alter von sechs bis sechszehn Jahren. Dabei tragen sie unter anderem die Verantwortung für deren Wohlergehen. Gerade bei der Arbeit mit Kindern ist es wichtig ein Bewusstsein dafür zu schaffen: „Es könnte immer einmal etwas passieren und was kann ich im Ernstfall tun?!“

Für derartige ernst zu nehmende Ausnahmefälle möchten wir unsere MitarbeiterInnen schulen und vorbereiten und ihnen mit dem erlernten Wissen auch ein Stück Sicherheit geben. In Zusammenarbeit mit Spezialisten der Johanniter Unfallhilfe werden „Erste Hilfe Kurse am Kind“ angeboten. In den Kursen wird erklärt wie man sich bei Notfällen wie zum Beispiel bei Verletzungen, Verschlucken und Unfälle verhält und von Beginn an die richtigen Schritte setzt.

Es ist ein Weiterbildungsangebot für alle MitarbeiterInnen in der Freizeitbetreuung und der Schulassistenz. Die Ausbildungskosten übernimmt der GemNova Bildungspool. Drei Kurse mit je acht Unterrichtseinheiten haben stattgefunden, ein weiterer Kurs ist für März geplant. Knapp 60 MitarbeiterInnen haben bereits teilgenommen und auch der Kurs im März bietet noch einmal 20 Kursplätze. „Unsere Kurse sollen interessant, kurzweilig und praxisorientiert, aber auch unterhaltsam sein“, heißt es von Seiten der Johanniter. Eine Mitarbeiterin aus der Schulassistenz, die bereits an einem der ersten Termine teilgenommen hat, bestätigt dies: „Der Kurs war wirklich super. Ich habe vor sechs Jahren den gleichen Kurs bereits bei einer anderen Rettungsorganisation absolviert, aber ich habe diesmal trotzdem viel dazu gelernt. Die Praxis kommt nicht zu kurz, wir haben den ganzen Nachmittag mit dem Üben der Inhalte verbracht. Der gesamte Kurs war spannend und die Zeit verging sehr schnell. Ich kann den Kurs nur weiterempfehlen.“ Christine Fabian vom GemNova Bildungspool ergänzt: „Wir danken den Johannitern für die Organisation und die gute Zusammenarbeit und unseren MitarbeiterInnen für die zahlreiche, engagierte Teilnahme. Da lebensrettende Kenntnisse und Fertigkeiten immer wieder aufgefrischt werden sollten, werden auch zukünftig fachspezifische Erste-Hilfe-Kurse am Kind angeboten werden.“

Die Johanniter zählen weltweit zu den führenden Hilfsorganisationen mit einer traditionsreichen Geschichte. Die Johanniter Unfallhilfe in Österreich ist eine vergleichsweise junge Organisation. Sie wurde 1974 als klassische Rettungsorganisation gegründet. Ein wichtiger Punkt der Expertise ist das Angebot von Erste-Hilfe-Kursen.

Einkaufsplattform
E-Vergabe

Hinweis: Sie wurden von einem Produkt im Newsletter auf diese Seite umgeleitet? Bitte oben einloggen und weiterleiten lassen.