Kooperation der GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH mit der Pädagogischen Hochschule Tirol, Infoabend am 25. April 2018

Die GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH wurde 2016 im Auftrag vom Land Tirol gegründet, um Gemeinden in ihren Aufgabenfeldern Freizeitbetreuung und Schulassistenz als Schulerhalter zu unterstützen. Die Tätigkeiten umfassen die Organisation, die Koordination sowie die Durchführung der schulischen Freizeitbetreuung bzw. Schulassistenz an Tiroler Pflichtschulen (Volksschulen, Neue Mittelschulen, Sonderschulen). Dazu zählen auch das Recruiting und die Anstellung von qualifizierten MitarbeiterInnen sowie die Förderabwicklung mit Bund und Land.

Die GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH wurde 2016 im Auftrag vom Land Tirol gegründet, um Gemeinden in ihren Aufgabenfeldern Freizeitbetreuung und Schulassistenz als Schulerhalter zu unterstützen. Die Tätigkeiten umfassen die Organisation, die Koordination sowie die Durchführung der schulischen Freizeitbetreuung bzw. Schulassistenz an Tiroler Pflichtschulen (Volksschulen, Neue Mittelschulen, Sonderschulen). Dazu zählen auch das Recruiting und die Anstellung von qualifizierten MitarbeiterInnen sowie die Förderabwicklung mit Bund und Land.

Ein Eckpfeiler der erfolgreichen Umsetzung dieser Dienstleistungen für Tiroler Gemeinden ist eine enge Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Tirol (PHT). Seit 2012 bietet die PHT Ausbildungen für Freizeitpädagogik an: die Hochschullehrgänge „Freizeitpädagogik“ bzw. „Freizeitpädagogik Sport“ mit bis dato rund 60 bis 70 AbsolventInnen.

Die Ausbildungsschwerpunkte beinhalten verschiedene Formen kreativer und animativer Freizeitgestaltung in Verbindung von freizeitpädagogischer Theorie und Praxis, Selbstreflexion und Persönlichkeitsbildung der TeilnehmerInnen sowie Förderung der Persönlichkeitsentwicklung und der kreativen Entfaltung von Kindern und Jugendlichen unter Berücksichtigung ihrer Diversität. Neu ab Herbst 2018 ist der Hochschullehrgang „ErzieherIn Lernhilfe“.

Der GemNova Bildungspool und die PHT ergänzen sich perfekt, ein nicht zu unterschätzender Vorteil für all jene, die am Beruf Freizeitbetreuung und Schulassistenz interessiert sind. Während die PHT die Ausbildung verantwortet und durchführt, ist die GemNova Bildungspool Tirol gem. GmbH der größte Arbeitgeber Tirols im Bereich der Freizeitbetreuung und Schulassistenz. Die MitarbeiterInnen des GemNova Bildungspools sind derzeit an 53 Schulen in 15 Gemeinden in ganz Tirol tätig (Umhausen, Oberhofen, Hatting, Mutters, Schönberg, Matrei am Brenner, Gries am Brenner, Innsbruck, Brixlegg, Radfeld, Itter, Kufstein, Niederndorf, Walchsee, Waidring). Die aktuell 88 FreizeitbetreuerInnen und 106 SchulassistentInnen (einige Personen arbeiten in beiden Bereichen) betreuen SchülerInnen im Alter von 6 bis 16 Jahren.

Für Interessierte findet am 25. April um 19 Uhr im großen Hörsaal an der PHT (Pastorstraße 7, 6010 Innsbruck) ein Infoabend zur Ausbildung und den Berufsbildern statt. Mit dabei ist auch der GemNova Bildungspool, so Bereichsleiterin Christine Fabian: „Am Informationsabend sowie bei der Eignungsfeststellung für den Lehrgang stellen wir uns als potentieller zukünftiger Arbeitgeber vor und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.“

Eine Anmeldung zum Infoabend ist nicht erforderlich.

Foto: Shutterstock

Einkaufsplattform
E-Vergabe

Hinweis: Sie wurden von einem Produkt im Newsletter auf diese Seite umgeleitet? Bitte oben einloggen und weiterleiten lassen.