GemNova bietet Unterstützung für Agrargemeinschaften bei der Umsetzung der DSGVO

Bezugnehmend auf das Schreiben der Abteilung Agrargemeinschaften, Amt der Tiroler Landesregierung, vom 16.08.2018, in welchem explizit auf die Notwendigkeit der Umsetzung der DSGVO bei Agrargemeinschaften (Benennung eines externen Datenschutzbeauftragten, Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses sowie Abschluss etwaiger Auftragsverarbeiterverträge) verwiesen wird, und dem bereits bekundeten Interesse einiger Gemeinden, dürfen wir Ihnen folgendes Angebot machen:

Unser Paket Agrargemeinschaften für pauschal netto EUR 250,00 je Agrargemeinschaft beinhaltet folgende Leistungen:

- Abwicklung der Namhaftmachung eines Datenschutzbeauftragten der GemNova bei der Datenschutzbehörde (die Betreuung erfolgt durch denselben GemNova Mitarbeiter wie bei der Umsetzung der DSGVO in der jeweiligen Gemeinde)
- Erstellung eines Verarbeitungsverzeichnisses gem. Art. 30 Abs. 1 DSGVO angepasst auf die jeweilige Agrargemeinschaft
- Unterstützung bei der Abwicklung der Auftragsverarbeiterverträge

Eine darüber hinausgehende Beratung als Datenschutzbeauftragte (im Falle eines Auskunftsbegehrens, Einsicht einer Behörde, weitergehende Vorlagen, Beratungen, etc.) wird stundenweise zu unserem Stundensatz verrechnet.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter der Tel. 050/4711 bzw. per E-Mail unter geschaeftsleitung@gemnova.at zur Verfügung.

Einkaufsplattform
E-Vergabe

Hinweis: Sie wurden von einem Produkt im Newsletter auf diese Seite umgeleitet? Bitte oben einloggen und weiterleiten lassen.