Fortbildungsreihe "Über Grenzen hinweg lernen"

Der Verein komm!unity und die Euregio haben unter dem Titel „Über Grenzen hinweg lernen“ eine neue Fortbildungsreihe für engagierte Personen in der Flüchtlingshilfe im Angebot.

Fachliche Informationen und konkrete Unterstützung für die Praxis, aber auch Vernetzung und Austausch zwischen Tirol und dem Landkreis Rosenheim stehen im Zeitraum von Februar bis Mai 2018 im Vordergrund.

Die Fortbildungsreihe setzt der Verein komm!unity in Partnerschaft mit dem Bildungswerk Rosenheim um. Aufgrund einer Förderung durch die Euregio Inntal (Interreg Österreich-Bayern) sowie durch das Landratsamt Rosenheim und das Land Tirol sind alle Veranstaltungen kostenlos zu besuchen.

Am 02. März ist auch die GemNova mit ihren DeutschtrainerInnen vertreten und bietet hilfreiche Tipps für den Spracherwerb.

Einkaufsplattform
E-Vergabe

Hinweis: Sie wurden von einem Produkt im Newsletter auf diese Seite umgeleitet? Bitte oben einloggen und weiterleiten lassen.